eeConsult NEWS:

Die neue Generation von Stahlbrandschutz

Die neue Generation von Stahlbrandschutz basiert auf einem Zwei-Komponenten-System. Damit ist es nun möglich, Brandschutz für Stahlbauteile mit einer Oberfläche herzustellen, die sehr hohen mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt werden können. Ferner kann für den normalen Anwendungsbereich auf einen ansonsten üblichen Korrosionsanstrich verzichtet werden. Dies bezieht die Korrosionsschutzklasse C3 mit ein. In enger Zusammenarbeit mit Brandschutzsachverständigen sind somit noch wirtschaftlichere Brandschutzkonzepte möglich, die individuell auf das jeweilige Gebäude und deren Nutzung abgestimmt sind. Somit bieten sich für den baulichen Brandschutz neue interessante und wirtschaftliche Möglichkeiten. Bzgl. näherer Informationen stehe Ich Ihnen als Brandschutzsachverständiger gerne zur Verfügung.

Weitere News

 
   
 

ee.Consult - Definition

 

Die ee.Consult ist ein Zusammenschluss von Ingenieuren, die jeweils eine langjährige Sachkompetenz - zum Großteil verbunden mit Auslandserfahrung - vorweisen können.

Einer der wichtigsten Grundsätze der ee.Consult ist, dass jeder Fachingenieur und Mitarbeiter sich ausschließlich in seinem(n) Fachgebiet(en) weiter spezialisiert. Somit ist gewährleistet, dass komplexe Probleme von mehreren Fachspezialisten gemeinsam im Team bearbeitet werden. Nur so können bei einer ganzheitlichen Betrachtung der Aufgabenstellung wirtschaftliche Lösungen für den Bauherren realisiert werden, was in der Regel auch eine Senkung der Folgekosten (Wartung, Prüfung, Energiebilanz usw.) für ein Objekt bedeutet.

Auf Grund dieser hohen Fachkompetenz und dem damit verbundenen Fachwissen, sind viele Ingenieure der ee.Consult bei Vorträgen und Lehraufträgen an Hochschulen, Akademien und anderen Instituten gerngesehene Referenten.

Ein wichtiger Vorteil der ee.Consult ist die Unabhängigkeit und die Neutralität der ee.Ingenieure. Für den Auftraggeber bedeutet dies - unabhängig von Belangen der Hersteller und der ausführenden Unternehmen - eine neutrale Beurteilung der Kosten, Folgekosten und Qualitätsstufen.

Die ee.Consult befasst sich bereits seit Jahren mit dem vorbeugenden Brandschutz. Die Erfahrung hat gezeigt, dass nur ein in sich schlüssiges Gesamt-Brandschutzkonzept auch einen wirtschaftlichen Brandschutz ermöglicht.
Nur mit dieser globalen brandschutztechnischen Betrachtungsweise - einschließlich der konsequenten Umsetzung - kann die Existenz des Unternehmens und der Personenschutz sichergestellt werden.

Ein schlüssiges Brandschutzkonzept ist allerdings nur dann zu gewährleisten, wenn sich dies wie ein roter Faden über die Planung, Ausschreibung, Ausführung und Bestandspflege zieht.

Der ee.Brandschutz umfasst: Brandschutzsachverständige und Brandschutzgutachten -
Ingenieurmethoden des Brandschutzes - Baubegleitender Brandschutz - Reale Entrauchungs-versuche mit Dokumentation - Rechnerunterstützte Entrauchungssimulationen - Bewertung bzgl. des Explosionsschutzes / Explosionsschutzdokument  - Brandschutzpläne - Flucht- und Rettungswegpläne - Feuerwehrpläne - Brandschutzversuch

Die Kompetenz der ee.Consult ist die Grundlage für die Erstellung individueller Konzepte unter Berücksichtigung der ganzheitlichen Betrachtungsweise.

Diese Grundsätze gelten auch für unserer Partnerbüros in Hamburg, Frankfurt und München.

Deutschlandkarte

 
   
Dipl.Ing. (FH) Thomas Haucke - öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Dipl.-Ing. (FH)
Thomas Haucke
Von der IHK für Oberfranken Bayreuth öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für
"Vorbeugenden Brandschutz"